Liverpool-Trainer Jürgen Klopp über Champions League und Meisterschaft

Fußballtrainer Jürgen Klopp blickt dem Saisonendspurt in der englischen Premier League mit Spannung entgegen. Sein Verein FC Liverpool hat zum ersten Mal seit 1990 gute Aussichten englischer Meister zu werden. „Es wird nur noch Spiel, nach Spiel, nach Spiel geben – und alle werden sehr, sehr wichtig“, sagte der 51-Jährige der offiziellen Vereinsseite www.liverpoolfc.com in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview. Dem früheren Dortmunder stehen einige harte Spiele bevor: Seine Mannschaft kämpft nicht nur um den Meistertitel sondern auch um den Sieg in der Champions League.

„Einerseits werden unsere nächsten Gegner um die Plätze für eine Champions-League-Qualifikation, anderseits um den Klassenverbleib kämpfen“, sagte Klopp. Zu den anstehenden Partien in der Königsklasse sagte er: „Wir müssen darüber nicht reden, weil dort jedes Spiel ein Endspiel ist.“

Derzeit steht Liverpool (76) mit zwei Punkten Vorsprung auf Platz eins der Tabelle der Premier League. Jedoch hat Verfolger Manchester City (74) ein Spiel weniger absolviert. Am Sonntag treffen die Reds dann auf den Drittplatzierten Tottenham Hotspur, der mit lediglich 61 Punkten schon deutlich zurückliegt. Im Viertelfinale der Königsklasse in zwei Wochen wird Liverpool gegen den FC Porto antreten.

In der Champions League war der FC Liverpool nach einem 0:0 im heimischen Stadion an der Anfield Road und einem 3:1-Auswärtssieg in München gegen den FC Bayern in die Runde der besten Acht eingezogen. Das Finale wird am 1. Juni in der spanischen Hauptstadt ausgetragen – in der neuen Arena des Spitzenklubs Atlético Madrid.

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...