„Das Ding des Jahres“ — Tüftler-Duo erfindet das Rad neu

Total simpel – und irgendwie doch genial!

Am Dienstagabend stellte das Erfinder-Duo Gabriel Petrovan (52) und Dana Fischer (42) in der Tüftler-Show „Das Ding des Jahres“ (ProSieben) ihr „Gaadi“ vor – und räumte damit nicht nur das Lob der Jury ab!

Maschinenbau-Ingenieur Gabriel Petrovan ist leidenschaftlicher Radfahrer. Es gab nur eine Sache, die ihn an seinem Hobby störte: „Es ist sehr nervig, wenn man einen Platten hat. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es kostet sehr viel Zeit, das Laufrad abzunehmen, um den Schlauch zu wechseln.“ Das gilt vor allem für Hinterräder. Radmuttern, Schutzblech, Gangschaltung – alles muss mühselig auseinander und wieder zusammengeschraubt werden.

Seine Lösung: ein Fahrradschlauch mit zwei Enden. So kann der Schlauch in den Mantel geschoben werden, ohne dass das ganze Rad abgebaut werden muss. Geniale Idee!

Aber funktioniert sowas wirklich?

Klare Sache: Ja! Der Live-Test zeigte, wie einfach der Schlauch innerhalb weniger Minuten gewechselt werden kann. Alter Schlauch raus, „Gaadi“ in den Mantel, aufpumpen, fertig! Die zwei Enden fügen sich im Mantel von selbst ineinander. Auch hohem Druck kann der Schlauch noch standhalten.

Auch Interessant

Lesen Sie auch

Damit begeisterte das Tüftler-Pärchen die Jury!

Fahrrad-Muffel Joko Winterscheidt (40) schwärmte: „Das ist einfach supersimpel und für einen Idioten wie mich, der das nicht könnte, idiotensicher.“ Gründerin Lea-Sophie Cramer (31): „Das ist so unschlagbar, weil es Millionen Fahrräder gibt, die das alle gebrauchen können. Ich wüsste gar nicht mehr, warum man einen Schlauch ohne zwei Enden kaufen würde. Deswegen finde ich das gigantisch, was ihr da gemacht habt.“ REWE-Chefeinkäufer Hans-Jürgen Moog (50) setzte sogar noch einen drauf: „Ihr solltet Weltmarktführer sein!“

Das Rad haben sie schon mal neu erfunden. Ob sie damit „Das Ding des Jahres“ erfunden haben und die 100 000 Euro Gründerkapital einheimsen zeigt sich beim Finale im März.

Источник: Bild.de

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...