Capital Bra & Dieter Bohlen — „Cherry Cherry Lady“ auf Platz 1 der Singlecharts

Dieser Beef endete als Mega-Erfolg!

Darauf kann Dieter Bohlen (65) stolz sein: Gangster-Rapper Capital Bra (24) coverte seinen Megahit „Cheri Cheri Lady“ und steht damit auf Platz eins der deutschen
Singlecharts. Das hammermäßige Resultat einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit, mehr als 30 Jahre nach dem Erfolg von Modern Talking.

Dabei begann ihre Freundschaft mit einem Diss …

▶︎ Auslöser war ein BILD-Interview. Darin hatte Bohlen gesagt, dass sich in 35 Jahren wohl niemand mehr an die Musik von Capital Bra erinnern werde. Und er kränkte den Stolz des 24-Jährigen – sagte, dass die meisten Rapper zwar von dicken Luxusautos rappen, dann aber doch nur mit dem Fahrrad in ihre Zwei-Zimmer-Wohnung fahren.

Das ließ Capi nicht auf sich sitzen lassen und zeigte via Instagram seine Neubau-Wohnung (zwei Etagen) in Berlin, das Auto vor der Tür (mehr als 600 PS) – und seinen Mittelfinger.

Auch Interessant

Lesen Sie auch

Die beiden Streithähne legten ihren Beef allerdings schon innerhalb eines Tages bei – sie telefonierten, trafen sich und starteten eine Zusammenarbeit, die sie mit „Cherry Cherry Lady“ krönten. Platz eins in den Charts, so schnell kann’s gehen, wenn sich zwei echte Stars zusammentun (und das Werk mit ihren Fans ordentlich in den sozialen Netzwerken feiern).

Bohlen zeigt seine Freude auf Instagram: „Hammer Zusammenarbeit“, schreibt er zu einem Bild, das er von Capital Bra und sich gepostet hat. Und der Rapper kommt aus dem Schwärmen über seinen neuen Bratan (Bruder) auch nicht mehr heraus.

Jungs, es läuft bei euch!

Источник: Bild.de

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...