*** BILDplus Inhalt *** TV-Show „Ab ins Kloster“ — Nonnen schockiert von nicht ganz so schlauen Teenies

„Eine wusste nicht einmal, dass Birnen am Baum wachsen“

„Ab ins Kloster“: Nonnen geschockt von Problem-Teenies

Vier Problem-Teenager werden für acht Tage in ein Kloster gesteckt, in dem Nonnen ihnen beibringen sollen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

„Ab ins Kloster! Rosenkranz statt Randale“ (Kabel eins, freitags) – für das TV-Experiment im Kloster der „Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu“ in Gengenbach (Baden-Württemberg) mussten die Mädchen für 24 Stunden ihre Smartphones abgeben. Heißt: Nächstenliebe und Respekt statt Instagram und Likes, denken statt googeln, anpacken statt anklicken.

Doch schon in der ersten Folge treiben die vorlauten Gören die frommen Frauen in Kutte zur Weißglut. Was die Nonnen des Klosters so fassungslos macht, was ihr eigentliches Ziel ist und warum am Ende des Experiments doch noch (fast) alles gut wurde – das lesen Sie mit BILDplus.

Источник: Bild.de

Источник: Corruptioner.life

Share

You may also like...